Die Führungskräfte an der Einsatzstelle

Damit ein Einsatz zielgerichtet bewältigt werden kann verfügt der Technische Zug über eine klare Führungsstruktur.

Zugführer

Rainer Utke

Der Zugführer ist die oberste Führungskraft eines Technischen Zuges.

Er ist verantwortlich für die Ausbildung der Helfer und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge sowie der Ausstattung des gesamten Technischen Zuges.

Im Einsatz ist er das Bindeglied zwischen dem Anforderer des THWs wie Feuerwehr und Polizei und dem THW. Er ist für den fachgerechten Einsatz der THW Einheiten verantwortlich und erteilt hierzu den Gruppenführern ihre Einsatzaufträge.

Zugtruppführerin

Teresa Heinzl

Die Zugtruppführerin führt den Zugtrupp, die Führungsstelle des Technischen Zuges.

Sie ist verantwortlich für die Ausbildung und Einsatzbereitschaft des Zugtrupps. Darüber hinaus unterstützt sie den Zugführer bei seinen Aufgaben und ist verantwortlich für die Organisation der Führungsstelle.

Im Einsatz übernimmt sie die Alarmierung der Einsatzkräfte, unterhält die Kommunikation mit den anderen Einsatzkräften, wie Polizei und Feuerwehr, und führt die THW-Einsatzkräfte nach Anweisung des Zugführers.

Sie übernimmt auch die Position des stellvertretenden Zugführers.

Gruppenführer der Bergungsgruppen

Saskia Rueß (B1)
Tobias Hartmann (B2)

Der Gruppenführer ist für die Ausbildung seiner Helfer und für die Einsatzbereitschaft der Ausstattung seiner Gruppe verantwortlich.

Im Einsatz ist er für die Bewältigung der vom Zugführer zugeteilten Aufgabe verantwortlich. Er koordiniert daraufhin seine Gruppe und und arbeitet mit anderen Einheiten zusammen.

Unterstützt wird der Gruppenführer von einem Truppführer.

Truppführer Logistik-Verpflegung

Hier könnte Dein Bild sein!
Interesse beim THW mitzumachen? Dann melde Dich bei uns!

Der Truppführer führt die Teileinheit Verpflegung der Fachgruppe Logistik an. 

Er ist verantwortlich für die Ausbildung seines Trupps und für die Einsatzbereitschaft der Ausstattung.

Im Einsatz kümmert er sich um den Aufbau und die Organisation der Verpflegungsstelle. Dabei arbeitet er mit anderen Einheiten und Organisationen zusammen.