Lichtmastanhänger

Der Lichtmastanhänger im Einsatz.
Die fünf montierten Scheinwerfer liefern 7500 W Lichtleistung.

Viele Einsätze finden nicht nur am Tag statt, sondern in der Nacht oder dauern so lange, dass es während unsere Arbeit dunkel wird. Damit wir auch in der Dunkelheit arbeiten können und die ganze Einsatzstelle überblicken können, müssen wir sie ausleuchten. Neben den Scheinwerfern, die auf den Fahrzeugen der Bergungsgruppen verstaut sind, haben wir für diesen Fall auch unseren Lichtmastanhänger.

Der Lichtmastanhänger gehört zu Ausstattung der 2. Bergungsgruppe und bringt neben viel Licht auch den Strom an die Einsatzstelle. Fünf Scheinwerfer mit einer Gesamtleistung von 7500 W sind dabei auf einem ausfahrbaren Masten montiert. So kann man eine fußballfeldgroße Fläche schnell ausleuchten.

Das verbaute Stromaggregat auf dem Hänger liefert dazu noch genug Leistung um auch die verschiedenen Geräte wie etwa die Tauchpumpe oder den Aufbrechhammer zu betreiben.

Der Lichtmastanhänger wurde von unserem Ortsverband in monatelanger Arbeit neben der normalen Ausbildung selbst gebaut.