Pressearchiv

  • 19.10.2015

    Verstärkung für das THW Friedberg

    Über ein halbes Jahr haben sie sich vorbereitet und den Umgang mit der umfangreichen Ausstattung des Technischen Hilfswerks (THW) geübt. Mit großem Erfolg konnten am Samstag, den 17.10.2015, vier Helferanwärterinnen und -anwärter aus dem Friedberger Ortsverband ihr Können bei der abschließenden Prüfung unter Beweis stellen.mehr


  • 15.10.2015

    Ehrung für Tornado-Einsatzkräfte

    Der Tornado, der im Mai die Ortschaften Affing und Gebenhofen verwüstete, war die seit Jahren größte Katastrophe im Landkreis Aichach-Friedberg. Für ihren Einsatz zeichnete Landrat Dr. Klaus Metzger die Einsatzkräfte aus.mehr


  • Erding, 10.10.2015

    THW Friedberg unterstützt Aufbau von Warteraum für 5000 Flüchtlinge

    Bis zu 200 ehrenamtliche Kräfte des Technischen Hilfswerks (THW) sind täglich auf dem Gelände des Fliegerhorst Erding im Einsatz, um zusammen mit dem DRK und der Bundeswehr einen Warteraum für bis zu 5000 Flüchtlinge zu errichten. In der vergangenen Woche war auch der Friedberger Ortsverband des THW mehrmals in Erding im Einsatz. mehr


  • 14.09.2015

    Flüchtlingshilfe: 5,5 Tonnen Decken und Laken für Münchner Erstaufnahmeeinrichtung

    Über 18.000 Decken und über 10.000 Laken transportierte das Technische Hilfswerk (THW) aus Friedberg am Sonntag. Für die Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Münchner Messegelände wurde das Material aus der Nähe von Heilbronn geholt.mehr


  • Affing, 19.05.2015

    Tornado in Affing: Gebäudesicherung

    Am Sonntag wurde der Ortsverband Friedberg des Technischen Hilfswerks (THW) erneut in das vom Tornado betroffene Gebenhofen gerufen. Mit 15 Einsatzkräften galt es den teilweise eingestürzten Dachstuhl einer Scheune zu sichern.mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: