22.06.2019, von Christian Haider

THV-Bereitschaftsdienst zum Ende der Pfingstferien auf der BAB 8

Starkregen und mehrere Kleinunfälle führten zu keinem ruhigen Pfingstrückreisewochenende.

Absicherung einer Unfallstelle auf der BAB8

Das THW unterstützt an verkehrsreichen Wochenenden die Autobahnpolizei mit Technischer Hilfe auf Verkehrswegen (THV) in Bayern und anderen Bundesländern.

Die Autobahnpolizei Gersthofen wurde an diesem Pfingstferien Rückreisewochenende von den Helfern des THW Friedberg auf der Bundesautobahn A8 unterstützt. 

Auf dem Abschnitt begann der Bereitschaftsdienst die ersten Stunden ohne Zwischenfälle. 

Nach kleineren Unterstützungsaufgaben auf der B17 kam es zu erhöhten Verkehrsbehinderungen aufgrund von örtlich auftretendem Starkregen und dadurch bedingten Sichteinschränkungen von bis zu unter 10 Metern. Dies führte zu mehreren Verkehrsunfällen auf der Autobahn A8 und den vom Unwetter betroffenen Gebieten.

Nach erfolgreicher Unterstützung der Autobahnpolizei  Gersthofen wurde der THV Dienst um 20:00 beendet.


  • Absicherung einer Unfallstelle auf der BAB8

  • Absicherung einer Unfallstelle auf der BAB8

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Bleib informiert

Verpasse keine Neuigkeit mehr und bleibe mit uns in Kontakt:

Besuche uns auf Facebook

Liken und nichts verpassen