26.07.2021

24-Stunden-Übung

Jedes Jahr ist für unsere Jugend die 24-Stunden-Übung das Highlight vor den Sommerferien. Auch diese Jahr durften sie wieder ausrücken.

Zuerst wurde der Lagerplatz erkundet, die Zelte aufgestellt und Feuerholz gesammelt. Abends gab es Stockbrot und Würstchen vom Lagerfeuer - dann hieß es ab ins Zelt und Nachtruhe. Bis ein Alarm mitten in der Nacht nochmal alle wach machte. Eine vermisste Person musste gefunden werden. Da diese scheinbar verletzt war, war auch Erste Hilfe und die Bergung der Person angesagt. Alle Aufgaben wurden perfekt von unserer Jugend gemeistert. Dafür hieß es am nächsten Tag ausschlafen und danach ab an den See zum Schwimmen.

Viel Action und Spaß hatten unsere Jungen dabei auf jeden Fall.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Bleib informiert

Verpasse keine Neuigkeit mehr und bleibe mit uns in Kontakt:

Besuche uns auf Facebook

Liken und nichts verpassen