Steindorf, 21.09.2018, von Tobias Hartmann

Geländefahrtraining

Geländefahrtraining um die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Kraftfahrer im Gelände zu testen bzw. was unsere Fahrzeuge im Gelände so können.

Am Freitag den 21.09.2018 konnten wir mit unserem GKW, MZKW und MLW IV in eine Kiesgrube bei Steindorf fahren, um dort die Geländetauglichkeit dieser Fahrzeuge zu testen. Dabei wurden verschiedene Fragen „LIVE“ in der Praxis ausprobiert z.B.

Wie befahre ich einen steilen Böschungswinkel?

Welches Fahrzeug schafft welchen Böschungswinkel?

Wie fahre ich am Berg an bei losem Untergrund?

Mit welchem Gang befahre ich welche Steigung?

Benötige ich einen Allradantrieb oder Sperren?

Hält die Ladungssicherung das was sie Verspricht?

Diese Fragen wurden bei verschiedenen Szenarien im Kieswerk ausprobiert und es blieb keine unbeantwortet.

Wir wissen jetzt wo unsere Grenzen sind aber auch die Grenzen von unseren Einsatzfahrzeugen. Dieses Wissen ist sehr wichtig, damit wir unsere Helfer und Helferinnen sicher und zügig an die Einsatzstelle bringen können.

Ein herzlichster Dank geht an die Firma Schmuttermair, die uns die Kiesgrube für unsere Zwecke zu Verfügung gestellt hat.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Bleib informiert

Verpasse keine Neuigkeit mehr und bleibe mit uns in Kontakt:

Besuche uns auf Facebook

Liken und nichts verpassen